Workshop "Technische Dokumentation auf iPad & Co."

Nutzung von mobilen Endgeräten zur Informationsvermittlung in der Dokumentation

Mit der Präsentation des ersten des iPad am 27. Januar 2010 leitete Steve Jobs eine neue Ära ein. Zunächst wurde das iPad von vielen belächelt, doch jeder, der es einmal ausprobierte, erkannte sofort die Vorteile der mobilen Informationsnutzung. Mittlerweile liegen die Verkaufszahlen von Tablets deutlich über denen von Laptops.

Es ist also absehbar, dass die mobilen Endgeräte die Nutzung von Informationen und damit auch der Technischen Dokumentation nicht nur im privaten, sondern auch im industriellen Bereich revolutionieren werden. Erste Versuche, das neue Medium zu nutzen, gibt es bereits, doch in der Masse haben sich mobile Endgeräte für die Technische Dokumentation noch nicht durchgesetzt.

Jetzt ist also genau der richtige Zeitpunkt, sich mit den neuen Möglichkeiten und den damit verbundenen Herausforderungen zu beschäftigen. Genau das tun wir in unserem Workshop.

Neben einem Überblick über aktuelle Technologien und bestehende mobile Dokumentationslösungen geht es im Wesentlichen um Informationskonzepte und die Herausforderungen, die für die Technische Redaktion entstehen. Wir betrachten bewusst nicht die konkrete technische Umsetzung (z. B. die Programmierung einer Doku-App), sondern konzentrieren uns auf den Teil der Aufgabe, der für die Technische Redaktion viel wichtiger ist, nämlich ein gutes Konzept. Denn mit dem Konzept steht und fällt die Akzeptanz der Dokumentation auf dem mobilen Endgerät.

Inhouse-Workshop

Wir möchten bei diesem Thema sehr spezifisch auf Ihre Kundenwünsche und Vorstellungen, wie sich die Technische Dokumentation in Ihrem Hause entwickeln soll, eingehen. Daher bieten wir dieses Thema als eintägigen Workshop bei Ihnen vor Ort an. Über Details informieren wir Sie gerne, bitte sprechen Sie uns an.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Technische Redakteure und Verantwortliche für die Technische Dokumentation, die sich auf die digitale Welt vorbereiten möchten.

Preis

390 € pro Teilnehmer zuzüglich MwSt.


Zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner

Nadja Noy
Bitte um Rückruf von Nadja Noy

Fragen Sie Kothes!

Professionelle Beratung und Dienstleistungen zum Thema

vom fachlich führenden Dienstleister für Technische Dokumentation und CE-Kennzeichnung.