Seminar "Automatisierung in der Technischen Dokumentation – Effizienzsteigerung durch moderne IT-Konzepte"

Die Kernaufgabe einer Technischen Redaktion ist die inhaltliche Erstellung  hochwertiger Informationen für Anwender und Servicepersonal. Doch meist wird der Arbeitsalltag in der Technischen Redaktion von häufig wiederkehrenden, zeitintensiven Nebentätigkeiten bestimmt, die von der eigentlichen inhaltlichen Dokumentationserstellung ablenken. Dazu gehören beispielsweise die interne und externe Informationsbeschaffung, die Zuordnung und Verwaltung von Zuliefererdokumentation, das Handling von Textbausteinen und Übersetzungen, die Korrektur von Satz und Layout oder das Archivieren von Grafiken und Zeichnungen.

Doch welche Möglichkeiten gibt es, den Zeitaufwand für diese Tätigkeiten zu
reduzieren? Wie können die Arbeitsprozesse in der Technischen Redaktion sinnvoll gestaltet und systemisch unterstützt werden, so dass die Redakteure wieder mehr Zeit haben, sich ihrer Kernaufgabe zu widmen?

In diesem Seminar geben wir Antworten auf diese Fragen. An zahlreichen Beispielen aus der Praxis zeigen wir auf, welche intelligenten Lösungen es gibt, um den redaktionellen Prozess zu verschlanken und zu automatisieren. Dabei gehen wir nicht auf die konkrete technische Umsetzung oder spezielle Softwaretools ein, sondern konzentrieren uns auf die zugrunde liegenden Konzepte.

Agenda

Uhrzeit

Thema

10.00 – 11.00 Uhr

Überblick über die Möglichkeiten aktueller Textverarbeitungssysteme

11.00 – 12.15 Uhr

Erster Schritt in die Automatisierung: Modulare Dokumentation

12.15 – 13.00 Uhr

Mittagspause

13.00 – 14.00 Uhr

Erhöhte Wiederverwendung durch Einsatz von Variablen

14.00 – 15.00 Uhr

Effizienzsteigerung durch variantenabhängige Dokumentation

15.00 – 16.00 Uhr

Verknüpfung der Dokumentation mit anderen Systemen

16.00 – 17.00 Uhr

Chancen und Möglichkeiten der Automatisierung: Projektbeispiele

Lernziel

Sie erhalten einen Überblick, welche sinnvollen Automatisierungsmöglichkeiten
es gibt, um die Effizienz der Technischen Dokumentation durch Zeit- und Kostenersparnis zu steigern. Wir geben Ihnen Entscheidungshilfen an die Hand, welche Konzepte optimal auf Ihr Unternehmen passen. Sie erhalten das Rüstzeug, Ihr individuelles Konzept zur Prozessoptimierung durch Automatisierung in der Technischen Dokumentation aufzubauen.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte mit Verantwortung für Verträge und Vertragsmanagement.

Unterlagen

  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung

Preis

390 € pro Teilnehmer zuzüglich MwSt. (Schweiz: 480 CHF)


Zur Übersicht

Ihr Referent

Dipl.-Ing. Lars Kothes
Geschäftsführer kothes GmbH

Inhouse-Schulung

Sie finden keinen passenden Termin?

Kundenstimmen

Was hat Ihnen an der Veranstaltung besonders gefallen?

„Keine „Produktverkaufsveranstaltung“. Praktische Erfahrung geschildert. Hat meine Erwartungen übertroffen. Da wir schon ein Redaktionssystem haben, habe ich gedacht, ich komme zu spät, aber: dies war nicht der Fall.“

Gottfried Schanda, Technische Dokumentation, Telenot Electronic GmbH, Aalen, www.telenot.de

 

„Für mich als Einsteiger eine gute Einführung in das Thema.“

Wolfgang Fischer, Lukas Anlagenbau GmbH, Vohenstrauß,
www.lukas-anlagenbau.de

Fragen Sie Kothes!

Professionelle Beratung und Dienstleistungen zum Thema

vom fachlich führenden Dienstleister für Technische Dokumentation und CE-Kennzeichnung.