Workshop "Fotografieren für Technische Redakteure"

Fotografische Abbildungen sind ein wichtiger Bestandteil einer guten Anleitung. Sie veranschaulichen die Montage, Funktionsweise und Anwendung der Anlage, der Maschine oder des Produkts und zwar auf die realistischste Art und Weise. Zu einer guten Bedienungsanleitung gehören daher ansprechende Fotos, welche die Visitenkarte der Dokumentation und somit des Produkts sind. Aber wie kann ich diese Fotoqualität unter den gegebenen Bedingungen erreichen, am Aufnahmetisch im Büro, meist unter Zeitdruck oder bei schlechten Lichtverhältnissen direkt an der Anlage vor Ort? Dieses Seminar vermittelt Ihnen in Theorie und Praxis das nötige Know-how, um diese Aufgaben in Zukunft erfolgreich anzugehen.

Mitzubringen sind:

  • Eigene Digitalkamera mit vollen Akkus, Speicherkarte
  • Falls vorhanden, Wechsel-Objektive, externes Blitzgerät, Stativ

Schon vor Beginn des Kurses möchten wir Sie kennenlernen. Dazu schicken wir Ihnen nach der Anmeldung einen kleinen Fragebogen. Hier erkundigen wir uns nach Ihrem Kameraequipment, fotografischen Vorkenntnissen, Ihren speziellen Aufgabestellungen und Erwartungen. So können wir im Seminar noch besser auf Ihre Bedürfnisse eingehen.
 

Agenda

Uhrzeit

Thema

10.00 – 10.30 Uhr

Einführung

10.30 – 12.00 Uhr

Auswahl richtiger Kameraeinstellungen (Blende, Zeit, ISO, Farbraum), JPEG oder RAW, Wirkung von unterschiedlichen Objektiveinstellungen, "Pflichtzubehör", "empfohlenes Zubehör" 

12.00 – 13.00 Uhr

Mittagspause

13.00 – 14.00 Uhr

Beherrschen schwieriger Lichtsituationen, Blitzlicht oder vorhandenes Licht nutzen, professioneller Weißabgleich, „vom Büroraum zum Fotostudio in 5 Minuten“

14.00 – 17.00 Uhr

Praktische Übungen zu den erlernten Inhalten, Tipps und Tricks, individuelle Fragen zur eigenen Kamera

Lernziel

Die Teilnehmer erfahren, welche Kamera und zusätzliche Ausrüstung notwendig ist, welche Grundeinstellungen sie an der Kamera vornehmen müssen, welche Fehler sie bei der Aufnahme vermeiden sollten, wie sie auch schwierige Lichtsituationen beherrschen und wie sie mit diesen Vorgaben in kurzer Zeit aussagefähige Bilder für ihre Betriebsanleitungen erstellen können.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die Fotografie in der Technischen Dokumentation einsetzen, die Kamera- und Lichttechnik für die besonderen Anforderungen in der Technischen Dokumentation im Griff haben wollen und die Qualität ihrer Bilder steigern möchten.

Unterlagen

  • Seminarunterlagen
  • Teilnahmebescheinigung

Preis

450 € pro Teilnehmer zuzüglich MwSt.


Zur Übersicht

Ihr Referent

Dipl.-Designer Jan Schmitz
Freiberuflicher Industrie- und Werbefotograf

Inhouse-Schulung

Sie finden keinen passenden Termin?